Anfahrt

Abfahrtsort:

Ankunftsort:

Schiess-Stand Pöcking
Weilheimer Strasse 54
82343 Pöcking
Das Modul "ZIT!Route" wurde erstellt von Ziegert IT und wurde gesponsert vom Hotel Brunner.

Wetter

German Czech English French Greek Irish Italian Malay Norwegian Polish Portuguese Russian Slovak Spanish Swedish Turkish
Dienstag, 10. Dezember 2019

Wikipedia - Auszug - Pistole

Die Pistole (Faustfeuerwaffe) gehört zur Kategorie der Handfeuerwaffen und wird u. a.
durch das deutsche Waffenrecht) ( (WaffGSiehe unsere Downloads) definiert.

Das Wort Pistole stammt aus dem Tschechischen (píšťala) und wird im Deutschen mit Rohr und im Englischen mit Pfeife (whistle) übersetzt, es fand über das Französische den Einzug in den deutschen Sprachgebrauch, und verdrängte das ursprüngliche deutsche Wort Fäustling, mittelhochdeutsch faistling oder fustling.

Die Geschichte der Pistole beginnt parallel zur Geschichte des Gewehrs. War das Handrohr die erste Feuerwaffe im 14. Jahrhundert, so wurde es nach der Weiterentwicklung zur Arkebuse notwendig, diese Waffen kleiner, handlicher und mobiler zu machen. Im Besonderen drängte die Reiterei der Armeen des ausklingenden Mittelalters auf eine Alternative zur Arkebuse.
Artikel entnommen aus Wikipedia.de - mehr dazu siehe:
Die Pistole
 

(Zum Vergrößern des Waffenbildes - Bitte Bild anklicken!)

© Bilder: siehe Service/Bildernachweis!

Browning-9mm.jpg
Browning 9 mm, Halbautomatik (Bild www.adamsguns.com/)