Anfahrt

Abfahrtsort:

Ankunftsort:

Schiess-Stand Pöcking
Weilheimer Strasse 54
82343 Pöcking
Das Modul "ZIT!Route" wurde erstellt von Ziegert IT und wurde gesponsert vom Hotel Brunner.

Wetter

German Czech English French Greek Irish Italian Malay Norwegian Polish Portuguese Russian Slovak Spanish Swedish Turkish
Dienstag, 10. Dezember 2019

Wikipedia - Auszug - Revolver
Der Revolver gehört zur Kategorie der Handfeuerwaffen und wird durch das deutsche Waffenrecht
(WaffG siehe Downloads) als Kurzwaffe definiert. Er ist eine mehrschüssige Faustfeuerwaffe, bei der die Munition in einzelnen Kammern in einem als drehbare Trommel ausgelegten Patronenlagerblock kreisförmig angeordnet ist. Die Trommel dient dabei nicht nur als Patronenlager, sondern auch als Magazin.

Revolver werden im Sport, zur Selbstverteidigung und für die Nachsuche bei der Jagd eingesetzt.
Im Militär und Polizeidienst wurden Revolver im Lauf der Zeit durch modernere Selbstladepistolen fast völlig verdrängt; gelegentlich finden sie noch heute bei der Kriminalpolizei Verwendung. Kompakte (oft 5-schüssige) Revolver werden teilweise als Zweitwaffe (en.: back-up gun) oder außerhalb des regulären Dienstes (off duty gun) eingesetzt. In einigen Staaten werden Revolver bis heute als Standardwaffen für Angehörige der Polizei eingesetzt. Im militärischen Bereich wurden Revolver in der Vergangenheit vor allem von Offizieren,
berittenen Truppen und von der Militärpolizei verwendet. Hier wurden sie weitgehend, in Deutschland
sogar vollständig, durch Selbstladepistolen ersetzt.
Artikel entnommen aus Wikipedia.de - mehr dazu siehe:
Der Revolver
 

(Zum Vergrößern des Waffenbildes - Bitte Bild anklicken!)

© Bilder: siehe Service/Bildernachweis!

ColtFactory.jpg
Colt Factory (Bild: Hmaag)